Erfolgsmeldung: ScanThe.Net goes local!

KIU-Mitglied und Social Media Experte Markus Jakobs @kehrseite und Marcus Reimold @frogcologne haben das erste große Update für ScanThe.Net gelauncht.

Suchmaschine für interessante Social Media InhalteScanThe.Net – wir berichteten als erstes von diesem neuen Social Search Network – hatte in den vergangenen zwei Wochen einen Traumstart hingelegt. Die Kölner Entwickler konnten aus dem Stand über zahlreiche Presseportale wie n-tv, n24.de, die Süddeutsche oder den General Anzeiger Bonn auf sich aufmerksam machen. Daraus resultierten wieder viele Anfragen von interessierten Usern.

Das Logo des neuen sozialen Networks

Vom Erfolg überwältigt und motiviert legen die Macher nun nach. ScanThe.Net wurde um eine nützliche Location Base-Suche erweitert. Dabei gibt z.B. man eine Adresse unter ScanThe.Net ein und sämtliche Suchergebnisse werden auf einer Karte visualisiert.

Markus Jakobs, der im Vorfeld die neue Funktion schon auf dem Videoday, ankündigte:

Suchen hat in erster Linie auch mit Finden zu tun und da liegt die Idee sehr nahe die Fundorte auch gleich mit den Suchergebnisse zu visualisieren. Die Ergebnisse können angeklickt und vergrößert und anschliessend auf ScanThe.net geteilt werden.

ScanThe-net visualisiert Suchergebnisse

Am Beispiel der Adresse des KIU-Mitgliedes MSH AND MORE sieht man wie sich um Köln-Ehrenfeld herum nach und nach eine kreative Medienkarte aufbaut. Dazu ist lediglich eine Adresse einzugeben. Die Idee solche Themenkarten später sogar einmal komplett sharen zu können liegt nahe.

WetterfundstückAls erstes Suchergebnis wird stets das aktuelle Wetter am Ort ausgegeben. Eine nette Idee, die die Wartezeit auf Bilder und andere Mediendaten in der Umgebung verkürzt. Anschliessend erscheint wie in diesem Beispiel, z.B. ein Bild von flickr (in diesem Fall das rakaposhii-Mural in Ehrenfeld). Je länger man wartet, je umfangreicher die Karte.

 

Punkte, auf der Karte, können angeklickt und genauer untersucht werden. Hat man ein schönes Bild oder ein Video gefunden, so kann man dieses im ScanThe.net Netzwerk sharen. Dies sollte man nach Möglichkeit oft tun, denn von diesen Empfehlungen lebt die Social Searchengine. Je mehr User mitmachen, um so wertvoller wird der Content den die Seite zu einzelnen Hashtags im rechten Ausgabebereich vorhält bzw. empfiehlt.

Sateliiten-Ansicht eines Sucherbenisses

ScanThe.net besuchen...Wir empfehlen den neuen Dienst ausgiebig zu testen und zu unterstützen. Wie immer gilt die Social Media-Devise je mehr User darüber reden und daran mitarbeiten, je erfolgreicher die Plattform. Und wenn man wirklich tolle Sachen teilen will, warum dann auch nicht gleich auf ScanThe.Net über ScanThe.Net :-)

Tags:

3 Responses to “Erfolgsmeldung: ScanThe.Net goes local!”

  1. Traumstern 22. August 2012 at 22:24 #

    Super,weiter so
    Grusss Georg

  2. Traumstern 22. August 2012 at 22:34 #

    hey Markus,kann mich nicht einloggen? Bin ich zu doof?
    Gruss georg

Trackbacks/Pingbacks

  1. kehrseite.de » Was bisher geschah – #ScanTheNet nach einem Monat - 11. September 2012

    […] K-I-U.de und KennstDuEinen.de berichteten ausführlich über die neuen Möglichkeiten Standorte zu monitoren. […]

Leave a Reply