Ziele

Der Kölner Internet Union (KIU) bezweckt die Wahrung und Förderung der wirtschaftlichen, beruflichen und sozialen Belange und Interessen aller Internetdienstleister im Großraum Köln.

Die KIU will die Metropolregion Köln/Bonn als Internetstandort stärken. Im Einzelnen will der Verband die nachfolgenden Punkte umsetzen.

  • Engagierte Freiberufler, mittelständische Internetfirmen, große Online-Agenturen und andere Unternehmen aus der Internet-Branche in einem regionalen Berufsverband vereinen.
  • Zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch anregen.
  • Die Interessen der unterschiedlichen Mitglieder gegenüber Behörden, Großunternehmen und Politik vertreten.
  • Austausch und Kooperationen zwischen einzelnen Internetdienstleistern fördern und neue Formen der Zusammenarbeit entwickeln.
  • Die Entwicklung von Anwendungen und Technologien für das Internet in der Region Köln fördern.
  • Das Wissen um und die Akzeptanz des Internet zu erhöhen, insbesondere hilfebedürftigen Gruppen und Organisationen den Zugang zum Internet zu erleichtern, bzw. zu ermöglichen,
  • Das Wissen über das Internet auch bei branchenfremden Unternehmen erhöhen: Risiken und Chancen deutlich machen und den Einsatz neuer Internetanwendungen vor allem bei kleinen und mittelständischen Unternehmen vorantreiben.
  • Die Aus- und Weiterbildung im Bereich Internet fördern – durch Definition neuer Berufsbilder und Ausbildungsgänge sowie Kooperationen mit weiterführenden Schulen, Hochschulen und sonstigen Bildungseinrichtungen.